Tips für den Alltag.

Geben Sie dem Krebs keine Chancen! Es ist leichter als Sie denken, etwas für die Gesundheit im Alltag zu tun. Wir wollen Ihnen hier nicht den Appetit verderben, sondern Ihnen nur Anregungen geben für eine vielseitige, ausgewogene und etwas andere Ernährung. Die zumal genauso lecker sein kann. Hier finden Sie z.b. tolle Rezepte . Übrigens: Ab und an eine Currywurst mit Pommes schadet niemanden. Ab und an wohlgemerkt.

Drei Wege,
gesund zu bleiben

1.
Schluß mit zuviel Fett und Übergewicht.

Weniger Fett auf den Tisch. Vor allem ein Zuviel an tierischen Fetten schadet. Also möglichst mageres helles Fleisch und Fisch servieren. Auch bei Brotaufstrichen und Belag sind fettreduzierte Produkte die richtige Wahl.

2.
Ballaststoffreicher essen.

Mehr Gemüse und Müsli auf den Tisch. Auch Hülsenfrüchte und Obst aller Arten sind die idealen Gaumenfreuden für ein Plus an Gesundheit.

3.
Mehr Bewegung.

Laufen, Radfahren, Sport ist angesagt. Fangen Sie einfach an, die Treppen statt eines Fahrstuhls zu benutzen. Zum Einkaufen nehmen Sie das Fahrrad. Mit dem Joggen fangen Sie langsam an. Ganz ohne Hetze. Je langsamer desto beser. Denn beim Sport sind Sie der Boss und niemand sonst. Laufen Sie nur so schnell, dass Sie sich während des Laufens noch mühelos unterhalten können. Steigern Sie sich dann auf 3 x 1 Stunde Sport in der Woche. Das ist ideal.

Machen Sie mit.
Ihrer Gesundheit und Ihrer Lebensfreude zuliebe.